Optometrie

Unser Optometrie-Team bestimmt gerne die passenden Gläserstärken Ihrer Augen und berät Sie ausführlich rund um:Probebrille

  • Fern- / Lesebrillen
  • Gleitsicht- / Bifokalbrillen
  • Arbeitsplatzbrillen
  • Prismenbrillen
  • Vergrößernden Nahzusatz bei z. B. Maculadegeneration, Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Kontaktlinsen
  • Refraktive Behandlung – Sehen ohne optische Korrektur
  • Orthoptik / Sehschule
  • Vergrößernde Sehhilfen, wie z. B. Lupen, Bildschirmlesegeräte

Brillen und Sehhilfen werden dann von Ihrem Optiker des Vertrauens für Sie hergestellt.

 

KontaktlinsenKontaktlinsen

Kontaktlinsen sind kleine Kunststoffschalen, die auf der Tränenflüssigkeit der Hornhaut schwimmen.
Versorgt werden kann ein breites Spektrum an Fehlsichtigkeiten, wie Kurz-, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit. Ebenfalls zum Einsatz kommen spezielle Kontaktlinsen bei Erkrankungen wie dem Keratokonus oder nach Verletzungen.

Vorteile der Kontaktlinsen – im Vergleich zu Brillengläsern – sind:

  • Großes Gesichts- und Blickfeld ohne Verzerrungen am Rand.
  • Fehlende Vergrößerungs- und Verkleinerungseffekte bei hoher Fehlsichtigkeit.
  • Gute Sehleistung, besonders bei komplizierten oder unterschiedlichen Brechungsverhältnissen.
  • Kein beschlagen oder bespritzen.
  • Keine Druckstellen an Nase und Ohren.
  • Manchmal einziges erfolgreiches Mittel in der Behandlung bei Sehschwäche im Kindesalter.

KontaktlinseEs wird zwischen zwei Arten von Linsen unterschieden:

Weiche Linsen – hohe Spontanverträglichkeit
Für viele Fehlsichtigkeiten geeignet.
Der Wechsel zwischen Kontaktlinsen und Brille ist meistens problemlos möglich.

Formstabile / harte Linsen – hohe Langzeitverträglichkeit
Für fast alle Fehlsichtigkeiten geeignet.
Manche Sehfehler können nur damit korrigiert werden, insbesondere Keratokonus oder eine starke Hornhautverkrümmung.

In unserer Optometrie-Abteilung bieten wir an:

Weiche Linsen

  • Austauschsysteme: Tages-, 14-Tages-, Monats-Kontaktlinsen
  • Jahreslinsen
  • Mehrstärkenlinsen für verschiedene Sehbereiche, z. B. bei Alterssichtigkeit oder Nahsehverlust

Formstabile / harte LinsenKeratometrie

  • Sphärische Linsen bei Kurz- oder Weitsichtigkeit
  • Torische Linsen bei Hornhautverkrümmung
  • Mehrstärkenlinsen für verschiedene Sehbereiche, z. B. bei Altersweitsichtigkeit oder Nahsehverlust

Spezielle Linsen

  • Sklerallinse bei Hornhautveränderungen oder extrem trockenen Augen
  • Keratokonuslinsen bei ausgeprägten Hornhautveränderungen
  • Verbandlinsen
  • Occlusionslinse bei Kindern mit tiefer, einseitiger Sehschwäche

Ablauf unserer Linsenanpassung:Keratomograph

  1. Termin
    • Beratungsgespräch
    • Brillenrefraktion
    • Topographiemessung der Hornhaut mittels Keratographen
  2. Termin
    • Anpassung der ersten Testlinse
    • Auf- und Absetzen in Ruhe üben
    • Erklärung von Handhabung und Reinigung der Linse
    • Mitgabe der Linse zum Probetragen
  3. Termin – ca. zwei Wochen nach dem Anpassungs-Termin
    • Überprüfung von Sehstärke und Sitz der Linse
    • Abgabe bzw. Bestellung der endgültigen Kontaktlinse

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen zu Kontaktlinsen.

Zur Kontaktlinsen-Bestellung für Sie eine Datei.

Für jede Art von Anfragen rund um unsere Optometrie kontaktieren Sie uns gerne unter 08051 4608 oder nutzen das Kontaktformular und wenden sich an:

Maria Weigl – Augenoptikerin

Monika Landkammer

Monika Landkammer – Augenoptikerin, Refraktivmanagerin

Isabella Kaiser – Augenoptikermeisterin

Augenoptikerin

Teresa Kaffl – Augenoptikerin, Refraktivmanagerin

Stefanie Bender – Augenoptikerin, Optometrie (B.sc.), Refraktivmanagerin

Josipa Condric – MFA mit Kontaktlinsenausbildung

Motz1

Sylvia Motz – Orthoptistin, Refraktivmanagerin, OP-Assistenz

Mühlthaler1

Marion Vordermayer – Orthoptistin, Refraktivmanagerin

Derkmann1

Annette Derkmann – Orthoptistin

Nicole Hoffmann – Orthoptistin

Christine Ramsauer – Orthoptistin

 

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann